Lade Inhalte...

Motorsport

 Die heimische Rallye-Szene  ist noch nicht elektrisiert

Von Dominik Feischl  19. Juni 2021 00:04 Uhr

Beim Thema Elektromobilität stehen in der Staatsmeisterschaft, die heute ihren Re-Start feiert, noch einige auf der Bremse.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Alles, was Rang und Namen hat in der heimischen Rallye-Szene, brettert heute beim Re-Start der heimischen Rallye-Meisterschaft in Rohr im Gebirge über acht selektive Schotter-Sonderprüfungen. Alles? Nein. Rekord-Staatsmeister Raimund Baumschlager fehlt. Das international beachtete Elektroauto-Projekt mit dem Mühlviertler Unternehmen Kreisel Electric, das auch schon den Hummer von Hollywoodstar Arnold Schwarzenegger in ein E-Auto umwandelte, wäre zwar im heurigen Championat startberechtigt.