Lade Inhalte...

Mehr Sport

Zoidl sucht sein Heil in Vorarlberg: "Es ist Zeit, etwas Neues anzugehen"

Von Dominik Feischl  19. Oktober 2021 00:04 Uhr

LINZ. Rad: Nach elf Saisonen bei Wels heuert der Ö-Tour-Sieger von 2013 beim Konkurrenten an

  • Lesedauer etwa 1 Min
Nach elf Saisonen beim Welser Radteam, unterbrochen durch insgesamt vier Jahre bei ausländischen World-Tour-Mannschaften, gehörte Riccardo Zoidl schon gewissermaßen zum Inventar der Messestädter. Doch der 33-Jährige, der 2013 als bisher größten Karriere-Erfolg die Österreich-Rundfahrt gewann, will es im Herbst seiner Laufbahn noch einmal wissen: Er wechselt zur Konkurrenz nach Vorarlberg.