Lade Inhalte...

Mehr Sport

Wien-Marathon mit starker Elite

11. September 2021 00:05 Uhr

WIEN. Um 8.58 Uhr fällt am Sonntag auf der Wagramer Straße für 26.000 Teilnehmer in den diversen Bewerben der Startschuss zum 38. Vienna City Marathon (live ORF 1).

Nach coronabedingter Absage 2020 führt beim Neubeginn ein starkes Elitefeld die Massen an. Die beabsichtigten Zielzeiten liegen unter den Streckenrekorden aus den Jahren 2014 durch Getu Feleke (Eth/2:05:41 Stunden) und 2019 durch Nancy Kiprop (Ken/2:22:12). Die schnellsten Entry-Zeiten haben der Äthiopier Betesfa Getahun (2:05:28/2019) und der Schweizer Tadesse Abraham (2:06:40/2016) vorzuweisen.

"Die Laufwelt ist in den vergangenen 18 Monaten näher zusammengerückt, der Austausch unter den Veranstaltern wurde enger. Jeder hat geschaut, was macht der andere, wie geht der mit der Situation um", sagt Athletenverpflichter Mark Milde.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less