Lade Inhalte...

Mehr Sport

Wieder Wirbel im Team Thiem

27. September 2021 00:04 Uhr

WIEN. Dominic Thiem hat sich den 4. Oktober dick im Terminkalender angestrichen. An diesem Tag will Österreichs Tennis-Star sein verletztes Handgelenk einem richtigen Belastungstest unterziehen.

Verlaufe dieser schlecht, sei eine Operation und damit eine weitere Pause unumgänglich.

Wirbel gab es nach dem Bekanntwerden der Trennung von Physiotherapeut Alexander Stober, der ihm sechs Jahre zur Seite stand. Der Deutsche tat letzte Woche seine Enttäuschung darüber öffentlich kund, dass er von Thiem nicht persönlich über das Ende ihrer Zusammenarbeit informiert worden war. Schon die Trennung von seinem Mentor Günter Bresnik verlief alles andere als reibungslos, der Streit ging sogar bis vor Gericht.

Beim Laver Cup in Boston feierte Europas Tennis-Team im vierten Kontinente-Duell mit der US-Mannschaft den vierten Sieg. Andrej Rublew und Alexander Zverev (Rus/D) stellten diesen gestern mit einem Sieg im Doppel über Reilly Opelka/Denis Shapovalov sicher.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less