Lade Inhalte...

Mehr Sport

Warum ein Schweizer Klub Linz im Europacup hilft

Von Reinhold Pühringer  28. Oktober 2021 00:05 Uhr

LINZ. Volleyball: Steg-Trainer Schwab arbeitete vor dem heutigen Heimspiel gegen Cheseaux mit Schaffhausens Coach zusammen

  • Lesedauer etwa 2 Min
Als Außenseiter empfangen die Steelvolleys Linz-Steg heute Cheseaux (18.30 Uhr) zum ersten Europacupspiel in der modernisierten Sportmittelschule Linz-Kleinmünchen. In einer Woche folgt das Rückspiel in der zweiten Runde des Challenge Cups in der Schweiz. Auch wenn die eidgenössische Liga über die österreichische zu stellen sei, "ist Cheseaux ein Team, gegen das wir uns etwas ausrechnen", erklärt Roland Schwab.