Lade Inhalte...

Mehr Sport

Verstärkung aus Amerika für die Flyers

Von Alexander Zambarloukos  15. Oktober 2020 00:04 Uhr

Verstärkung aus Amerika für die Flyers
Austen Awosika

WELS. Basketball: Die Welser engagierten den 22-jährigen Spielmacher Awosika

Basketball-Superligist Raiffeisen Flyers Wels ist vor dem Heimspiel am Samstag (17.30 Uhr) gegen die Vienna Timberwolves, die nach dem 77:70-Sieg über Oberwart mit viel Selbstvertrauen anreisen werden, noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden. Die Messestädter sicherten sich die Dienste des 1,89 Meter großen US-Spielmachers Austen Awosika, der nach vier Jahren am College (Cal State Fullerton) seine Profilaufbahn in Oberösterreich starten wird. Wann, ist noch offen. Die Arbeitsgenehmigung lässt auf sich warten. "Austen ist mit seinen 22 Jahren noch sehr jung, hat aber viel Spielerfahrung und einige besondere Talente", sagte Assistenztrainer Stephan Frost. Jarvis Ray, der gestern 30 wurde, könnte nach seiner Knöchelblessur ein Comeback geben.

Gmunden bereitet sich gerade auf den Samstag-Schlager gegen Titelverteidiger Kapfenberg (19 Uhr, Sky) vor. Derzeit ist Daniel Dolenc (Fin) der einzige Legionär, ein weiterer sollte aber im Laufe der Saison folgen, heißt es.

Artikel von

Alexander Zambarloukos

Redakteur Sport

Alexander Zambarloukos
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mehr Sport

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less