Lade Inhalte...

Mehr Sport

Tischtennis: 12-jähriger Rzihauschek gewann sensationell CL-Partie

13. Dezember 2020 22:37 Uhr

bilder_markus
Julian Rzihauschek

DÜSSELDORF. Der zwölfjährige Julian Rzihauschek hat mit einem Sieg im letzten Gruppenmatch von Walter Wels beim Champions-League-Turnier in Düsseldorf für Furore gesorgt.

Der wie der gleichaltrige Petr Hodina nach Coronafällen von Stammspielern ins Aufgebot gerutschte Jungspund besiegte im Duell mit dem dänischen Club Roskilde am Sonntag Antoine Doyen sensationell 3:2. Der Erfolg blieb der einzige des Abends, Wels unterlag 1:3. Die ersten zwei Gruppenspiele waren 0:3 verloren gegangen.

Daniel Habesohn scheiterte indes mit Mühlhausen knapp am möglichen Viertelfinal-Einzug. Der ÖTTV-Legionär spielt mit seinem deutschen Club im Frühjahr wie Wels im Europe Cup weiter.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mehr Sport

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less