Lade Inhalte...

Mehr Sport

Tennis: Teams aus Spanien und Polen mit zweitem Sieg beim ATP Cup

Von nachrichten.at/apa   03. Januar 2022 10:27 Uhr

Tennis Symbolbild
(Symbolbild)

SYDNEY. Auch ohne ihren Spitzenspieler Rafael Nadal haben die spanischen Tennis-Herren beim ATP Cup im zweiten Gruppenspiel den zweiten Sieg gefeiert.

Auch ohne ihren Spitzenspieler Rafael Nadal haben die spanischen Tennis-Herren beim ATP Cup im zweiten Gruppenspiel den zweiten Sieg gefeiert. Gegen Norwegen setzten sich die Spanier am Montag in Sydney nach Siegen in zwei Einzeln und einem Doppel mit 3:0 durch. Mit dem gleichen Ergebnis hatten sie bereits zum Auftakt gegen Chile gewonnen und führen damit die Gruppe A souverän an. In der Gruppe D kam Polen zum zweiten Sieg. Nach dem 2:1 gegen Griechenland bezwang die Mannschaft um den Weltranglisten-Neunten Hubert Hurkacz Georgien mit 3:0. Georgien und Norwegen haben damit keine Aufstiegschance mehr. Die vier Sieger aus den vier Vierergruppen erreichen bei dem Teambewerb das Halbfinale. Am Montag trafen noch Griechenland und Argentinien sowie Serbien und Chile aufeinander.

Mit dem ATP Cup bereiten sich die Tennisprofis auf die Australian Open vor, die am 17. Jänner in Melbourne beginnen. Das ursprünglich nominiert gewesene ÖTV-Team musste nach Absagen von Dominic Thiem und Dennis Novak aus der Konkurrenz genommen.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

0  Kommentare 0  Kommentare