Lade Inhalte...

Mehr Sport

Swans Gmunden schloss zur Spitze auf

22. November 2020 20:24 Uhr

Gmunden schloss zur Spitze auf
Nervenstark: Daniel Friedrich

WELS/GMUNDEN. Die Swans Gmunden feierten am sonntag mit 77:74 (46:42) zu Hause über St. Pölten den sechsten Sieg im achten Spiel der Basketball-Superliga.

"Das war eine Zitterpartie", sagte Gmundens Finanzvorstand Harald Stelzer. "Wir haben uns das Leben selbst schwer gemacht." Die Nerven bewahrt hat Daniel Friedrich. Bevor es für den 28-Jährigen zum ÖBV-Nationalteam geht, war er mit 29 Punkten Topscorer der Partie und verwertete die letzten sechs seiner Freiwürfe. "Er hat uns gerettet", sagte Stelzer, der nicht überbewerten will, dass die Schwäne punktemäßig zu Tabellenführer Klosterneuburg aufgeschlossen haben. Die Niederösterreicher, die ein Spiel weniger absolviert haben, mussten nach sechs Siegen in Serie am Samstag in Oberwart mit 67:70 (31:44) die erste Saisonniederlage hinnehmen.

Heim-Niederlage für die Flyers

Zwei Punkte hinter dem Führungsduo liegen die Raiffeisen Flyers Wels auf Platz drei, für die es gestern eine deutliche 72:90-Heimniederlage gegen BC Vienna setzte. Nach starken zwei Vierteln (43:41) übernahmen die von Topscorer Jason Detrick (30 Punkte) angeführten Wiener das Kommando.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mehr Sport

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less