Lade Inhalte...

Mehr Sport

Steg-Trainer Schwab: "Das Team braucht eine neue Wirbelsäule"

Von   22. September 2021 15:48 Uhr

LINZ. Bei den Linzer Volleyballerinnen folgte auf die Double-Saison ein großer Umbruch.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Der Aderlass der Steelvolleys Linz-Steg vor dem ersten Liga-Spiel am Samstag in Trofaiach war groß. Mit Kapitänin Nikolina Maros (Münster), Victoria Deisl (Schaffhausen) und Katharina Holzer (Beachvolleyball) haben drei österreichische Nationalteamspielerinnen den Doublegewinner verlassen, dazu kamen Vize-Kapitänin Sophie Maass (Graz) sowie die Legionärinnen Julia Brown und Milena Spasojevic.