Lade Inhalte...

Mehr Sport

Starker Wind: Abfahrts-Trainings in Åre nur jeweils vom Super-G-Start

Von nachrichten.at/apa   07. Februar 2019 09:25 Uhr

Starker Wind lässt die Veranstalter umdisponieren.

ÅRE. Wegen der Wetterbedingungen werden die beiden Abfahrtstrainings am (heutigen) Donnerstag bei der Alpinski-WM in Aare nur jeweils ab dem Super-G-Start gefahren.

Der obere Teil des Aareskutan war in der Früh noch wolkenverhangen, Hauptproblem war aber der Wind. Die Damen trainieren ab 10.30 Uhr, die Herren ab 12.30 Uhr. Die Damen haben am Montag und Mittwoch jeweils bereits ein Abfahrtstraining absolviert, die Herren sind bisher nur am Mittwoch den Super-G gefahren.

Das Dienstag-Training fiel aus, weil viele Athleten und ihr Gepäck wegen des Schnee-Chaos an mehreren europäischen Flughafen erst verspätet nach Aare gekommen waren.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mehr Sport

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less