Lade Inhalte...

Mehr Sport

Sonnenstich: Großschartner verlor bei Vuelta an Boden

Von Dominik Feischl  23. August 2021 00:04 Uhr

ALTO DE VELEFIQUE. Rad: Der Marchtrenker musste auf der schweren Bergetappe den zweiten Gesamtrang wieder abgeben, Roglic baute die Führung souverän aus.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Die Rad-Weltklasse hat sich derzeit bei der Vuelta versammelt. Dazu gesellt sich auch schon traditionell sengende August-Hitze. Ein Mix, der gestern für Felix Großschartner zu viel wurde. Der Marchtrenker, der letzten Freitag um nur acht Sekunden das Rote Trikot des Gesamtführenden verfehlte, verlor auf dem neunten Teilstück, das auf dem Alto de Velefique gipfelte, seinen tollen zweiten Gesamtrang, während Primoz Roglic (Jumbo) vor dem ersten Ruhetag heute souverän die Führung ausbaute.