Lade Inhalte...

Mehr Sport

Sein Platz inmitten der Größten seiner Zunft

17. Mai 2021 00:04 Uhr

Sein Platz inmitten der Größten seiner Zunft
Michael Jordan und Vanessa Bryant bei der posthumen Ehrung

SPRINGFIELD. Basketball: Der tödlich verunglückte Kobe Bryant ist posthum in die Hall of Fame aufgenommen worden.

"Ich bin mir sicher, dass er jetzt im Himmel lacht, weil ich ihn in der Öffentlichkeit loben werde", sagte Vanessa Bryant bei der posthumen Aufnahme ihres Mannes, Kobe Bryant, in die Hall of Fame in Springfield (Massachusetts). "Es wird nie jemanden wie Kobe geben. Kobe war ein Unikat. Er war etwas Besonderes. Er war bescheiden, aber größer als das Leben." Vanessa Bryant trug ein lilafarbenes Kleid, das zur traditionellen Farbe der Los Angeles Lakers passte. Kobe hatte mit den Lakers fünf Mal die Meisterschaft in der NBA gewonnen. Im Jänner 2020 war er mit acht weiteren Menschen – darunter eine seiner Töchter – bei einem Helikopterabsturz ums Leben gekommen.

Vanessa Bryant war bei der Ehrung zusammen mit einer anderen Basketball-Legende auf der Bühne: Michael Jordan. Jordan und Bryant hatten eine enge und über Jahre hinweg gewachsene Verbindung. Auf der Trauerfeier von Bryant hatte Jordan eine Rede gehalten und darin gesagt: "Als ich ihn kennenlernte, wollte ich der beste große Bruder für ihn sein, der ich sein konnte."

Bewegende Worte

Vanessa Bryant erklärte in ihrer Rede, warum ihr Mann – selbst wenn er angeschlagen war – niemals ein Spiel verpassen wollte: "Weil er sich an seine Zeit als kleiner Junge erinnert hat, als er mit seinem Vater auf der Tribüne saß und seinem Lieblingsspieler zuschaute (an Jordan gerichtet, Anm.). Er konnte sich an die Autofahrt und die Gespräche erinnern und das Glück, einen Platz in der Arena zu haben. Kobe wollte seine Fans nicht enttäuschen, vor allem die in den oberen Rängen, die dafür gespart haben, ihn spielen zu sehen, die Kinder mit der gleichen Freude, wie er sie einst hatte."

Ihre Rede beendete sie mit direkten Worten an ihren verstorbenen Mann: "Du hast es geschafft. Du bist jetzt in der Hall of Fame. Du bist ein echter Champ. Du bist nicht nur ein MVP (wertvollster Spieler einer Saison). Du bist eine Allzeit-Größe. Ich bin so stolz auf dich. Ich liebe dich für immer und ewig, Kobe Bean Bryant."

Die älteste Tochter, Natalia, zog anstelle ihres Vaters das rote Jackett an, das allen Geehrten bei der Aufnahme überreicht wird.

Ursprünglich hätte die Aufnahme Bryants in die Hall of Fame bereits im Vorjahr erfolgen sollen, doch aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Akt verschoben.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mehr Sport

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less