Lade Inhalte...

Mehr Sport

Schwab: "Smart und intelligent"

Von OÖN   15. April 2021 00:04 Uhr

Schwab: "Smart und intelligent"
Matthias Schwab

ATZENBRUGG. Bei den heute beginnenden Austrian Golf Open werden viele Blicke auf ihn gerichtet sein:

Der Steirer Matthias Schwab zählt auf dem Kurs im Diamond Country Club im Tullnerfeld zu den Mitfavoriten. Das Plus des 26-Jährigen ist seine Platzkenntnis. "Es fühlt sich fast wie ein Heimkommen an", sagt Schwab, der auch seine Strategie für das mit einer Million Euro dotierte Turnier verrät. "Es gilt smart und intelligent zu spielen."

Für Schwab, der sich nach Abschluss einer US-Universität als Golf-Profi ausgezeichnet schlägt, ist sein heute beginnendes Heimspiel das siebente Turnier in der aktuellen Saison. Zuletzt hatte er beim siebenten Rang in Kenia drei sehr gute Runden gespielt.

Topstar im Feld der rund 140 Teilnehmer ist der Deutsche Martin Kaymer. Der zweifache Major-Gewinner ist seit sieben Jahren ohne Sieg und will auf der European Tour wieder seine alte Form finden. "Ich habe in den letzten Wochen gut trainiert und fühle mich ready", sagt der 36-Jährige.

Insgesamt neun Österreicher schlagen heute bei den Austrian Golf Open ab. Unter ihnen befindet sich mit Christoph Bleier vom GC Linz-St. Florian auch ein talentierter Oberösterreicher.

Das Turnier wird täglich ab 13.25 Uhr auf ORF Sport + übertragen, auch Sky ist live dabei.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mehr Sport

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less