Lade Inhalte...

Mehr Sport

Radsport: Schwerer Sturz von Riccardo Zoidl in Frankreich

09. Oktober 2021 10:28 Uhr

Ricardo Zoidl

WELS/ MAIRIE (Frankreich). Radprofi Riccardo Zoidl hat sich bei seinem letzten Saisoneinsatz in Frankreich verletzt.

Der Felbermayr-Profi kam am Freitag auf der zweiten Etappe des Circuit des Ardennes wenige Kilometer vor dem Ziel schwer zu Sturz. Der 33-Jährige erlitt ein Schleudertrauma und eine Sehnenblessur am Trizeps, Knochenbrüche blieben glücklicherweise aber aus, so sein Rennstall am Samstag. Eine weitere Teilnahme am Bewerb sei aber nicht möglich. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less