Lade Inhalte...

Mehr Sport

Preiner mit starker Leistung zum Dreikampf-Sieg bei Gugl-Meeting

Von nachrichen.at/apa   09. Februar 2020 07:28 Uhr

 Verena Preiner 

LINZ. Die 25-jährige Oberösterreicherin siegte am Samstag mit 2.808 Punkten vor der Schweizerin Caroline Agnou (2.555) sowie Noor Vidts aus Belgien (2.479) und stellte mit 14,9 Metern im Kugelstoßen eine neue persönliche Bestleistung auf.

"Es gibt für eine Mehrkämpferin nichts Schöneres, als vor heimischem Publikum so einen Hallen-Dreikampf bestreiten zu dürfen und dann noch zu gewinnen", sagte die Siebenkampf-WM-Dritte. Coach Wolfgang Adler lobte: "Es ist traumhaft, was Verena hier abgeliefert hat, trotz Erwartungsdruck vor heimischem Publikum. Ich bin einfach nur stolz auf sie."

Eine persönliche Bestleistung markierte auch Sprinter Markus Fuchs über 60 m. In 6,62 Sekunden triumphierte der Niederösterreicher vor dem Briten Toby Makoyawo (6,68) und dem Slowaken Simon Bunja (6,86). Im 3.000-m-Rennen der Männer siegte der serbische Peuerbach-Gewinner Elzan Bibic mit 7:45,57 Minuten vor dem rot-weiß-roten Ass Andreas Vojta, der in 7:52,75 ebenfalls persönlichen Rekord verzeichnete.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mehr Sport

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less