Lade Inhalte...

Mehr Sport

Neben Taaramäe glänzte auch Bayer

Von OÖN   17. August 2021 00:04 Uhr

Neben Taaramäe glänzte auch Bayer
Bei Vuelta toll in Fahrt

PICON BLANCO. Die erste Bergankunft der Vuelta a Espana gestern brachte mit Rein Taaramäe (Intermarche) einen neuen Gesamtführenden hervor.

Der 34-jährige Este setzte sich über 202,8 Kilometer von Santo Domingo de Silos zum Picón Blanco (1495 Meter) mit 21 Sekunden Vorsprung auf Joe Dombrowski (UAE) durch.

Während der Marchtrenker Felix Großschartner (Bora) mit Platz 41 (+3:15 Minuten) Federn lassen musste, setzte sich Tobias Bayer (Alpecin) toll in Szene. Der Jungprofi aus Strass im Attergau gehörte bei seiner ersten Grand Tour lange der achtköpfigen Ausreißergruppe wie Taaramäe an und sammelte zahlreiche Punkte fürs Bergklassement.

Taaramäe hat nun 25 Sekunden Vorsprung auf Kenny Elissonde (Trek) und 30 auf Primoz Roglic (Jumbo), der zuvor das rote Trikot trug.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less