Linz Marathon

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail

Fotos v.l.n.r.: LIVA-Vorstand Thomas Ziegler, Oberbank-Chef Franz Gasselsberger, Stadträtin Doris Lang-Mayerhofer, Vizebürgermeisterin Karin Hörzing, Bürgermeister Klaus Luger, Spitzenläufer Günther Weidlinger, Ewald Tröbinger vom OK-Team Bild: Klaus Mitterhauser

Linzer Marathon heuer wieder mit Staatsmeisterschaft

LINZ/WIEN. Zum Linzer Marathon am 14. April erwarten die Organisatoren um die 20.000 Teilnehmer. Die Laufveranstaltung, die bereits zum 18. Mal stattfindet und jedes Jahr internationale Läufer anzieht, ist heuer gleichzeitig die österreichische Staatsmeisterschaft sowie die Landesmeisterschaft für acht Verbände - alle außer Vorarlberg.

Von nachrichten.at/apa, 23. Januar 2019 - 14:29 Uhr

 Bisher haben sich 7.500 Läufer angemeldet, teilten die Organisatoren am Mittwoch in einer Pressekonferenz mit. Bei der Staatsmeisterschaft geht die Tirolerin Karin Freitag als Titelverteidigerin an den Start. Ihre größte Konkurrentin dürfte Cornelia Moser vom LC Saalfelden sein. Das endgültige Starterfeld wird erst zwei Wochen vor dem Marathon feststehen, denn Nennschluss ist am 1. April.

Der Start ist wieder auf der Voestbrücke, das Ziel am Hauptplatz. Neben den vollen 42,195 Kilometern, dem Staffellauf, dem Halb- und dem Viertelmarathon stehen noch ein Handbike- und ein Inline-Skater-Bewerb sowie eigene Kinder- und Jugendläufe - beginnend mit 60 Metern für die ganz Kleinen - am Programm.

Zum ohnehin hohen organisatorischen Aufwand kommt heuer noch der "sensible" Termin am Palmsonntag: Einige Pfarren können ihre Prozessionen und Feiern nicht wie gewohnt abhalten, "weil wir dort laufen", erklärte Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ). Aber mit dem Großteil habe man eine Lösung gefunden.

Video: Linz rüstet sich für das Marathon-Wochenende

»zurück zu Linz Marathon«

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.
Was sagen Sie zum Thema? Jetzt kommentieren

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 31 - 1?