Linz Marathon

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Der Marathon macht Schule und auch die Feuerwehren sind Stammgast

Die Sport-NMS Linz-Kleinmünchen ist genauso mit dabei wie tausende andere Schüler aus ganz Oberösterreich.

Der Marathon macht Schule und auch die Feuerwehren sind Stammgast

LINZ. Die Aktionen "Schule läuft" und "Feuerwehr läuft" sind in Linz seit Jahren ein Renner.

09. März 2018 - 00:04 Uhr

Am 15. April steht Linz erneut ganz im Zeichen des Marathons. Und auch tausende Schüler und Feuerwehrleute haben dabei einen bewegten Tag.

"Wenn man bedenkt, dass nur noch 28 Prozent der Kinder und Jugendlichen regelmäßig Sport treiben und immer mehr junge Menschen an Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes leiden, so muss man klar feststellen, dass die 2004 gestartete, eigene Schüler-Wertung in die richtige Richtung geht", sagt Österreichs früherer Weltklasse-Läufer Günther Weidlinger, Schirmherr von "Schule läuft".

Die Aktion verspricht auch heuer ein Renner zu werden. Geschnürt wurde für die Jugend erneut ein attraktives Paket. So ist die Teilnahme kostenlos (es fällt nur die Chipleihgebühr in der Höhe von 6 Euro an), es gibt ein Gratis-T-Shirt von der Firma Banner Batterien sowie Gratis- Verpflegung in der Ziellabe (Viertelmarathon beim Lentos, Staffel beim Pfarrplatz). Dazu erhält jeder natürlich auch die begehrte Finishermedaille. Der Ergebnisbericht ist als Download bereits kurz nach der Veranstaltung online. Ab fünf angemeldeten Schülern ist auch ein Lehrer gratis mit dabei.

Beim 17. Oberbank Linz Donau Marathon wird dazu auch wieder die sportlichste Feuerwehr Oberösterreichs gekürt. Weiters gibt es lukrative Preise für die teilnehmerstärkste Feuerwehr (in Prozent der Mitglieder) und den teilnehmerstärksten Bezirk Oberösterreichs.

Der Marathon macht Schule und auch die Feuerwehren sind Stammgast
Auch die Feuerwehren haben es am 15. April wieder eilig beim Lauf-Einsatz.  
Bild: Klaus Mitterhauser
»zurück zu Linz Marathon«

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.
Was sagen Sie zum Thema? Jetzt kommentieren

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 24 - 4?