Lade Inhalte...

Mehr Sport

"Manchmal habe ich Probleme beim Luftholen"

Von Reinhold Pühringer  02. November 2021 07:28 Uhr

KASAN. Spitzensport nach Covid: Schwimmerin Lena Kreundl geht ab heute bei der Kurzbahn-EM in Kasan an den Start.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Auf sechs Einzelstrecken wird Lena Kreundl bei der heute in Kasan (Rus) beginnenden Kurzbahn-Europameisterschaft vom Startsockel springen. Es ist das größte Programm aller zwölf österreichischen EM-Schwimmer. Insofern passt es schlecht ins Bild, dass die 24-Jährige mit Folgen einer Covid-Erkrankung im Frühjahr zu kämpfen hat. "Das hängt mir nach wie vor nach", spricht die ASV-Linz-Athletin offen darüber.