Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 21. Juli 2018, 06:08 Uhr

Linz: 17°C Ort wählen »
 
Samstag, 21. Juli 2018, 06:08 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Mehr Sport  > Leichtathletik

Marathon: Pfeil schrieb Geschichte

LONDON. Mutig war Debütant Valentin Pfeil den WM-Marathon angelaufen, was sich auszahlte.

Marathon: Pfeil schrieb Geschichte

Valentin Pfeil Bild: GEPA

Der 29-Jährige aus Steyr kam bei seinem ersten Antreten ohne eigenen Tempomacher in starken 2:16:28 Stunden als 23. auf der Londoner Tower Bridge ins Ziel – die beste Platzierung, die je ein Österreicher in einem WM-Marathon erzielt hat. "Angesichts des unrhythmischen Tempos und der anspruchsvollen Strecke bin ich vollauf zufrieden", jubelte Pfeil, der beim Sieg des Kenianers Geoffrey Kirui (2:08:27) als achtbester Europäer durchkam. "Platzierungs- und zeitmäßig übertrifft das sogar die Erwartungen", sagte der Oberösterreicher, der sich jetzt auf eine wohlverdiente Pause freut.

Kommentare anzeigen »
Artikel 07. August 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Leichtathletik

Wie die Tour de France Susanne Wallis Jagd nach dem EM-Limit beeinflusst

Die Tour-Leistung von Freund Gogl soll die Sprinterin bei der Staatsmeisterschaft beflügeln.

"Mit Geld kann man das nicht kaufen"

LINZ. TGW Zehnkampf-Union-Obmann Roland Werthner über die Verwirklichung einer Vision.

Müder Weißhaidinger fordert den Weltmeister

BELLINZONA. Diskus: Der Innviertler wirft heute in Bellinzona.

Silbernes Krimi-Ende

TAMPERE. Siebenkampf: Sarah Lagger Zweite bei U20-WM.

"Flugshow" der EM-Starterinnen

EBENSEE. Ein hochkarätiges Weitspringen steigt heute um 17.30 Uhr auf der Union-Anlage in Ebensee, bei dem ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS