Lade Inhalte...

Mehr Sport

Konrad beim Giro auf dem Stockerl

17. Oktober 2020 00:04 Uhr

Konrad beim Giro auf dem Stockerl
Peter Sagan und Patrick Konrad

MONSELICE. Bravo, Patrick Konrad! Der Mödlinger aus dem Bora-hansgrohe-Team radelt beim Giro d’Italia weiterhin in der Erfolgsspur.

Auf der gestrigen 13. Etappe von Cervia nach Monselice trennten den drittplatzierten 29-Jährigen nur Zentimeter vom zweiten Tagessieg eines Österreichers bei der Italien-Rundfahrt. 2017 hatte der Schwanenstädter Lukas Pöstlberger triumphiert.

"Ich hatte starke Beine, natürlich hätte ich gerne gewonnen", gestand Konrad, der Diego Ulissi (Ita/1.) und Joao Almeida (Por/2.), der weiterhin das "Rosa Trikot" des Gesamtführenden trägt, den Vortritt lassen musste. Konrad ist mit einem Rückstand von 1:17 Minuten Sechster, Hermann Pernsteiner (Team Bahrain) verlor 41 Sekunden (40.) und ist weiterhin Gesamt-14.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mehr Sport

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less