Lade Inhalte...

Mehr Sport

Konkurrenz verzweifelt an übermächtigem Pogacar

Von   13. Juli 2021 00:04 Uhr

ANDORRA. Der überlegene Führende der Tour de France will auch in den Pyrenäen nichts mehr anbrennen lassen

  • Lesedauer etwa 1 Min
Am zweiten Ruhetag der Tour de France hatte Dominator Tadej Pogacar den Wunsch nach ungewöhnlichen Schmerzen. "Ich hoffe, ich kann so lange schlafen, dass es mir wehtut, weil ich so lange im Bett gelegen bin", sagte der Träger des Gelben Trikots gestern. Wenn ihn schon die Konkurrenz nicht ans Limit bringt, dann doch wenigstens die Matratze im Fürstentum Andorra.