Lade Inhalte...

Mehr Sport

Filzmoser in Doha in erster Runde ausgeschieden

Von nachrichten.at/apa   11. Januar 2021 10:55 Uhr

JUDO - OEJV, media day
Sabrina Filzmoser (AUT)

DOHA. Die Oberösterreicherin Sabrina Filzmoser ist am Montag zum Auftakt des World Masters der Judokas in Doha Runde eins ausgeschieden.

Die 40-Jährige unterlag der Portugiesin Telma Monteiro mit Ippon. Die Olympia-Dritte 2016 und aktuelle Vize-Europameisterin ging damit im Head-to-Head 5:4 in Führung. Das hochkarätig besetzte Event ist das erste unter der neuen ÖJV-Cheftrainerin Yvonne Bönisch. Schon für das Antreten gibt es 200 Weltranglistenpunkte.

Am Dienstag werden Magdalena Krssakova (Klasse bis 63 kg), Michaela Polleres (-70) und Shamil Borchashvili (-81) im Einsatz sein, am Mittwoch Laurin Böhler (-100) und Stephan Hegyi (+100). Das Einladungsturnier versammelt je Klasse die Weltranglisten-Top-36, Polleres ist als Nummer 4 und als einzige des ÖJV-Teams gesetzt. "Mein Ziel muss sein, gleich beim ersten Turnier im Olympia-Jahr eine Top-3-Platzierung zu erreichen", sagte die 23-Jährige nach für sie nicht wunschgemäß verlaufenen Prager EM-Turnier.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mehr Sport

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less