Lade Inhalte...

Mehr Sport

Iga Swiatek: Ein neuer Stern am Tennis-Himmel

12. Oktober 2020 00:04 Uhr

Iga Swiatek
Iga Swiatek präsentiert stolz die „Coupe Suzanne Lenglen“.

PARIS. Die 19-jährige Polin, vor zwei Wochen Nummer 53 der Welt, gewann die French Open ohne Satzverlust.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Iga Swiatek hat Tennis-Geschichte geschrieben und die French Open 2020 in eindrucksvoller Manier für sich entschieden. Auf dem Weg zum Triumph, der der 19-Jährigen mit 1,6 Millionen Euro brutto versüßt wird, gab die als Nummer 53 der Welt ins Grand-Slam-Event Gestartete keinen Satz ab. Dieses Kunststück war zuletzt Serena Williams (USA) bei den Australian Open 2017 gelungen.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper