Lade Inhalte...

Mehr Sport

"Ich denke, dass ich das Ruder selber rumreißen muss"

Von Alexander Zambarloukos  01. Juni 2021 00:04 Uhr

PARIS. Tennis: Während Federer in der ersten Paris-Runde glänzte, ging Thiem hart mit sich ins Gericht

  • Lesedauer etwa 1 Min
Traumstart für Roger Federer: Der bald 40-jährige Schweizer Tennisstar fertigte zum Auftakt der French Open in Paris Denis Istomin (Uzb) 6:2, 6:4, 6:3 ab. "Ich war schon ein bisschen angespannt, wie das werden würde. Ich habe in den vergangenen eineinhalb Jahren ja nicht gerade viele Matches bestritten", gestand Federer, der nach zwei Knieoperationen eine längere Phase der Rehabilitation hinter sich hat.