Lade Inhalte...

Mehr Sport

Hirscher über Comeback-Gerüchte: „Nein danke!“

Von nachrichten.at   21. Dezember 2021 08:20 Uhr

Marcel Hirscher

SALZBURG. Marcel Hirscher erteilt möglichen Comeback-Plänen auf Servus TV eine definitive Absage.

Marcel Hirschers Trainingsschwünge auf der Reiteralm haben kurz vor Beginn der Saison wieder einmal für Aufregung gesorgt. Gerüchte machten sogar die Runde: Gibt es womöglich ein Comeback? 

Bei Servus TV leugnet Hirscher gar nicht, wie viel Spaß es ihm noch bereitet, zwischen den Stangen zu fahren. Und auch zu testen. Freilich die eigenen Ski - Van Deer.

Ein Comeback im Ski-Weltcup schließt der achtfache Siegers des Gesamtweltcups aber dezidiert aus. "Ich kann dieses Tempo nicht mehr gehen und will dieses Tempo auch nicht mehr gehen", sagt Hirscher im Hangar 7. 

Auch wenn er nicht viel langsamer als die besten Riesentorläufer Österreichs gewesen sein soll: "Skifahren verlernst du nicht so schnell. Aber jeden Tag performen? Nein danke“, sagt der 32-jährige Salzburger.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

3  Kommentare 3  Kommentare