Lade Inhalte...

Mehr Sport

Gmunden und Wels geschwächt

Von OÖN   20. November 2021 00:04 Uhr

Benedikt Güttl ist verletzt.

KLOSTERNEUBURG. Oberösterreichs Basketball-Bundesligisten kämpfen vor den heutigen Spielen mit Personalsorgen.

Meister Gmunden muss zu Klosterneuburg und dabei Teamspieler Benedikt Güttl (im Training umgeknickt) vorgeben. Auch Daniel Friedrich ist vor dem Spiel am Knie angeschlagen.

Die Raiffeisen Flyers Wels empfangen nach der Corona-Zwangspause heute die Timberwolves Wien (17.30 Uhr). Aleks Andjelkovic wird fix fehlen. Fraglich ist neben Kapitän Davor Lamesic auch noch Christian von Fintel. "Wir sind personell am Limit und der Gegner war zuletzt im Gegensatz zu uns im Spielrhythmus", gibt Trainer Sebastian Waser zu.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less