Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 21. April 2019, 10:04 Uhr

Linz: 14°C Ort wählen »
 
Sonntag, 21. April 2019, 10:04 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Mehr Sport

Gala-Nacht: Auf der Bühne kommt das Kribbeln

LINZ. OÖN-Gala: VKB-Direktor Christoph Wurm und seine sportliche Veranlagung.

Gala-Nacht: Auf der Bühne kommt das Kribbeln

Moderatoren-Duo: Tom Walek und Silvia Schneider Bild: Volker Weihbold

Der Countdown für die von den OÖN und der LIVA organisierte Gala-Nacht des Sports läuft. Am 8. Februar versammelt sich im Linzer Brucknerhaus wieder Prominenz aus Sport, Politik und Wirtschaft. Christoph Wurm, Generaldirektor der VKB, die diese Traditionsveranstaltung auch heuer wieder präsentiert, verrät im OÖN-Interview, welcher Sport-Star bei ihm die Nummer eins ist und wo er sich selbst sportlich am wohlsten fühlt.

 

OÖN: Welcher Sportler oder welche Sportlerin wäre Ihnen bei der Gala-Nacht im Brucknerhaus der liebste Sitznachbar?

C. Wurm: Am liebsten würde ich neben Felix Gottwald sitzen, einem der erfolgreichsten Sportler der österreichischen Olympia-Geschichte, den ich besonders wegen seiner achtsamen und sensiblen Art schätze und der es versteht, Ruhe zu bewahren und im richtigen Moment seine Energien zu mobilisieren.

VKB-Direktor Christoph Wurm

Wo ist Ihr Lieblingsplatz bei der Gala – im VIP-Bereich, an der Cocktail-Bar, auf der Tanzfläche, am Tisch im Großen Saal oder auf der Bühne?

Auf der Bühne bei der Eröffnung, wenn man das Kribbeln im ganzen Brucknerhaus spürt mit dem Gefühl "Jetzt geht es los", alle sind gespannt und freuen sich, dass die Gala-Nacht beginnt. Im VKB-VIP-Bereich bei unseren Kunden und auf der Tanzfläche um Mitternacht mit "The Tribute & Friends".

Welche Eigenschaften eines Spitzensportlers bewundern Sie am meisten?

Ich bewundere da vor allem das Durchhaltevermögen, die eiserne Disziplin, die klare Zielsetzung und die Eigenschaft, immer nach vorne zu schauen und sich von Rückschlägen nicht aufhalten zu lassen.

Gala-Nacht: Auf der Bühne kommt das Kribbeln

Was kann sich ein Bankdirektor von einem Top-Trainer wie zum Beispiel Toni Innauer abschauen?

So wie Toni Innauer als Top-Trainer möchte ich als Generaldirektor andere dabei begleiten, Spitzenleistungen zu erbringen.

Wie steht es mit Ihrer persönlichen sportlichen Veranlagung?

Meine Lieblingssportarten haben alle etwas mit dem Wasser zu tun. Das Wasser belebt mich sowohl in "flüssiger Form" beim Canyoning und im Kajak sowie in "fester Form" beim Skitouren-Gehen. Sport verbinde ich generell mit einem Erlebnis in der freien Natur.

Gala-Nacht: Auf der Bühne kommt das Kribbeln

Gibt es einen sportlichen Traum, den Sie sich erfüllen möchten?

Da gäbe es schon einige. Zum Beispiel einen Marathon laufen sowie längere, mehrtägige Wanderungen.

Um Mitternacht spielen "The Tribute & Friends" Hits von David Bowie, Pink Floyd und Peter Gabriel. Ihr Musikwunsch?

Mein Musikwunsch: "Heroes" von David Bowie!

 

Hier gibt es Karten

 

Restkarten für die Gala-Nacht des Sports im Linzer Brucknerhaus gibt es in jeder Ö-Ticket-Verkaufsstelle (oeticket.at), bei den OÖN in Linz, Wels und Ried sowie in allen VKB-Filialen und im Brucknerhaus.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel Christoph Zöpfl 02. Februar 2019 - 00:04 Uhr
Mehr Mehr Sport

Weitere Festnahmen und Befragungen nach "Operation Aderlass"

WIEN/INNSBRUCK. In Österreich haben die Ermittlungen der Behörden nach der "Operation Aderlass" zu ...

Tiger Woods feierte eines der größten Comebacks der Sportgeschichte

AUGUSTA. Der Amerikaner holt sich mit 43 Jahren seinen 15.

Bernie Ecclestone: „Würde mich eher für die Formel E entscheiden“

LONDON/WIEN. Formel-1-Macher Bernie Ecclestone lässt mit Aussagen in einem Interview aufhorchen.

Jakob Pöltl „verabschiedete“ Dirk Nowitzki in die Sportlerpension

SAN ANTONIO. Im letzten Karrierespiel bekam es der deutsche NBA-Star Dirk Nowitzki mit Dallas ausgerechnet ...

Lukas Weißhaidinger: „Habe schon Blutblasen an den Händen“

SANTA CRUZ DE TENERIFE. Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger absolviert derzeit sein in der Vorbereitung auf ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS