Lade Inhalte...

Mehr Sport

Froschberg und Wels in der Champions League

06. August 2022 00:04 Uhr

Froschberg und Wels in der Champions League
Sofia Polcanova (Linz AG Froschberg) will auch bei der EM glänzen.

LINZ/WELS. Französische Gegner für die Tischtennis-Meister

Während sich das rot-weiß-rote Tischtennis-Nationalteam in Akersberga bei Stockholm den Feinschliff für die am 13. August beginnende Europameisterschaft in München holt, fiebern Oberösterreichs Topklubs bereits der Champions League entgegen. Der dreifache Herren-Meister SPG Felbermayr Wels, der mit Thomas Ziller und Johannes Schönleitner zwei Spieler aus Kuchl geholt hat, hat ein Fix-Ticket für die Gruppenphase in der Hauptrunde, in der der französische Klub Hennebont und ein Qualifikant die Gegner sein werden. Die Damen von Serien-Titelträger Linz AG Froschberg mit Sofia Polcanova an der Spitze bekommen es mit St. Quentin, ebenfalls aus Frankreich, und einem Team, das sich in der Vorrunde durchsetzt, zu tun.

Bei der EM wartet auf Polcanova ein intensives Programm. Abgesehen vom Einzel tritt sie im Doppel mit der Rumänin Bernadette Szöcs an, im Mixed wird Robert Gardos der Spielpartner der 27-Jährigen sein. Froschberg-Kollegin Karoline Mischek meldet sich nach längerer Verletzungspause (Hüftoperation) im Einzel und im Doppel zurück.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

0  Kommentare 0  Kommentare