Lade Inhalte...

Mehr Sport

Französischer Sprint-Sieger

Von OÖN   12. Mai 2022 00:14 Uhr

Französischer Sprint-Sieger
Arnaud Demare (Mitte) setzte sich in Messina durch.

MESSINA. Der französische Radprofi Arnaud Demare (Groupama-FDJ) hat die fünfte Etappe des Giro d’Italia von Catania über 174 Kilometer nach Messina im Massensprint vor Fernando Gaviria (Col) und Giacomo Nizzolo (Ita) gewonnen.

Die Österreicher Felix Gall (31.), Patrick Gamper (48.) und Tobias Bayer (80.) kamen ohne Zeitverlust ins Ziel. Matthias Brändle (167.) büßte hingegen 11:57 Minuten ein. Das Rosa Trikot des Gesamtführenden trägt weiterhin der Spanier Juan Pedro Lopez (Trek-Segafredo), Gall ist 40., Gamper 105., Bayer 106.

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung