Lade Inhalte...

Mehr Sport

Favoritensiege im Strandbad Litzlberg

23. August 2021 00:04 Uhr

Favoritensiege im Strandbad Litzlberg
Schützenhöfer und Plesiutschnig

LITZLBERG. Beachvolleyball: Doppler und Horst scheiterten im Viertelfinale.

Clemens Doppler und Alexander Horst hätten sich bei ihrem vorletzten gemeinsamen Auftritt gerne noch einmal den Beachvolleyball-Staatsmeistertitel gesichert, doch unter dem Strich blieb für die beiden Routiniers "nur" Rang fünf. "Wir wollten Spaß haben und dieses Turnier genießen", sagte der 40-jährige Kirchdorfer Doppler nach seinem "Heimspiel" im Strandbad Litzlberg am Attersee. Auf den Rängen gab’s trotz der 1.2-Niederlage im Viertelfinale gegen die späteren Endspielteilnehmer Mathias Seiser/Moritz Kindl Standing Ovations.

Ein anderer Lokalmatador erklomm dafür das Stockerl: Florian Schnetzer aus Unterach und Lorenz Petutschnig holten die Bronzemedaille. "Wir haben alles gegeben und phasenweise auch sehr gut gespielt", sagte Schnetzer. Im Semifinale stand das Duo auf verlorenem Posten, Robin Seidl und Philipp Waller wurden ihrer Setzung als Nummer eins gerecht und holten die Trophäe. Für Seidl war es der bereits vierte nationale Titel.

Auch der Damenbewerb war eine klare Angelegenheit für die Favoritinnen: Lena Plesiutschnig und Katharina Schützenhöfer waren in der K.-o.-Phase unantastbar. Als positive Turnierüberraschung entpuppten sich Ronja Klinger und Victoria Deisl, die – obwohl kurzfristig zusammengespannt – blendend harmonierten und bis ins Finale vorstießen. Deisl kann also nicht nur in der Halle, wo sie mit den Steelvolleys Linz-Steg heuer das Double eroberte, glänzen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less