Lade Inhalte...

Mehr Sport

"Es wird noch einmal richtig heftig"

Von Dominik Feischl  31. August 2021 00:04 Uhr

SANTA CRUZ DE BEZANA. Felix Großschartner steht vor einer schweren dritten Woche bei der Vuelta

  • Lesedauer etwa 1 Min
"Ich war schon ziemlich müde", gab Felix Großschartner vor dem gestrigen letzten Ruhetag der Vuelta unumwunden zu. Doch nach drei Top-Sieben-Resultaten auf den Etappen ist der Gesamtzehnte weiter in Lauerposition. Die schwere Schlusswoche dürfte dem Marchtrenker im Bora-Team in die Karten spielen.