Lade Inhalte...

Mehr Sport

Erster Saisontitel für Rafael Nadal

Von OÖN   20. Mai 2019 00:04 Uhr

Erster Saisontitel

ROM. Rechtzeitig vor den in einer Woche beginnenden French Open gewann Rafael Nadal seinen ersten Titel in dieser Saison.

Der 32-jährige Spanier rang gestern den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic im Finale des Masters-1000-Turniers in Rom mit 6:0, 4:6, 6:1 nieder. Obwohl es bereits das 54. Aufeinandertreffen (26. Nadal-Sieg) der beiden Dauerkonkurrenten war, war es das erste Mal, dass ein Satz mit 6:0 endete. Der neunfache Rom-Sieger ist mit 34 Titeln bei Masters-1000-Events nun alleiniger Rekordhalter vor Djokovic (33) und Roger Federer (28). Bei den French Open, für die er Top-Favorit ist, strebt Titelverteidiger Nadal seinen zwölften Triumph an.

Im Damen-Finale schlug Karolina Pliskova die wiedererstarkte Britin Johanna Konta 6:4, 6:3, klettert damit in der Weltrangliste fünf Plätze nach oben und liegt nun auf Rang zwei hinter der Japanerin Naomi Osaka. Es war der insgesamt 13. WTA-Titel für die von Ex-Weltklassespielerin Conchita Martinez gecoachte Tschechin. Konta, die auf dem Weg ins Endspiel Sloane Stephens, Venus Williams und zuletzt Madrid-Siegerin Kiki Bertens eliminiert hatte, wird sich im Ranking von 42 auf 26 verbessern.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mehr Sport

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less