Lade Inhalte...

Mehr Sport

Ein rabenschwarzer Tag

03. Mai 2021 00:04 Uhr

Ein rabenschwarzer Tag
Andreas Levenko

WELS. Tischtennis: Wels verlor Halbfinalhinspiel 1:4.

Walter Wels verlor das Halbfinalhinspiel der Tischtennis-Bundesliga in Salzburg überraschend klar 1:4. Von einem "rabenschwarzen Tag" sprach Klubboss Bernhard Humer, der zu Hause vor dem Livestream mitansehen musste, wie Andreas Levenko (3:0 über Francisco Sanchi) den einzigen Punkt für die Gäste holte. Dabei war Wels nach den beiden 4:0-Siegen im Grunddurchgang als Favorit in das Halbfinale gegangen. Für das heutige Rückspiel (17 Uhr live in ORF Sport+) bleibt der Walter-Truppe praktisch nur noch das Prinzip Hoffnung. "Aufgegeben wird bekanntlich nur ein Brief", sagt Humer trotzig. Ein Halbfinal-Aus wäre für seinen Klub besonders bitter, da bereits feststeht, dass am 20. Mai in Wels das Finale steigt – mit oder ohne die Welser.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mehr Sport

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less