Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Drama in neuer WM: Motorrad-Pilotin nach Sturz im Koma

Von OöN-Sport, 18. Juni 2024, 14:46 Uhr
Mia Rusthen Bild: Foto: Facebook

MISANO. Das Auftakt zur der neuen Motorrad-Frauen-Weltmeisterschaft in Misano wurde von einem Drama im Samstagsrennen überschattet. Die Norwegerin Mia Rusthen stürzte in der Zielkurve, liegt seither im künstlichen Koma.

Rusthen liegt  im Bufalini Trauma Centre in Cesena auf der Intensivstation. 

"Sie wurde operiert, um den Druck in ihrem Kopf zu lindern und eine Blutung zu beseitigen", ließ ihre Familie nun verlauten.

"Der Arzt ist sehr positiv und zufrieden mit dem Ergebnis. Der Druck in ihrem Gehirn ist stabil und ihre Lebenszeichen sind stabil."

mehr aus Mehr Sport

Thiem über Operation: "Wir haben uns sehr lange den Kopf darüber zerbrochen"

Darts-Star lässt sich freiwillig seinen Unterkiefer brechen

Pechvogel Matthias Linortner: Wenn gleich zwei Träume platzen

Tennis: Auftakt-Aus für Ofner wie im Vorjahr in Kitzbühel

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen