Lade Inhalte...

Mehr Sport

Dilemma: Wenn eine Halle zu groß und doch zu klein ist

Von Reinhold Pühringer  13. Oktober 2021 00:04 Uhr

LINZ. Neue Heimstätte der Steelvolleys in Linz-Kleinmünchen ist für Liga überdimensioniert, aber untauglich für Champions League.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Die sanierte Halle der Sportmittelschule Linz-Kleinmünchen, die vergangenes Wochenende mit dem 24:22 der Linzer Handballer über Tirol siegreich wiedereröffnet wurde, wird ab Samstag auch zur neuen Heimstätte der Volleyballerinnen von Linz-Steg. Für die Steelvolleys, die um 18.30 Uhr Klagenfurt empfangen, ist es ein Umzug von ihrer angestammten Halle im Urfahraner Georg-von-Peuerbach-Gymnasium in den Linzer Süden.