Lade Inhalte...

Mehr Sport

Die Swans entzauberten Meister Kapfenberg

Von OÖN   04. März 2021 00:04 Uhr

KAPFENBERG. Die Swans Gmunden sind in Hochform und bereit für das Basketball-Cup-Finale gegen Oberwart am Sonntag (20.15 Uhr, ORF Sport+ und Sky) in Klosterneuburg.

Der Superliga-Spitzenreiter gewann gestern den Schlager bei Verfolger und Titelverteidiger Kapfenberg 81:72 (48:34). Und das, obwohl die beiden Topscorer Enis Murati (Sprunggelenksblessur) und Daniel Friedrich (Adduktorenverletzung) fehlten. Toni Blazan glänzte mit 20 Punkten und sieben Rebounds. Für die Raiffeisen Flyers Wels gab es in Oberwart in Abwesenheit von Jarvis Ray, Aleksandar Andjelkovic und Elvir Jakupovic nichts zu holen. Die Messestädter, bei denen Kapitän Davor Lamesic 16 Zähler und 13 Rebounds verbuchte, mussten sich 69:92 (32:44) geschlagen geben.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mehr Sport

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less