Lade Inhalte...

Mehr Sport

Der Ansturm auf die olympische Restplatzbörse ist voll im Gange

Von Dominik Feischl  16. Juni 2021 00:04 Uhr

TOKIO. OÖ-Kämpfer-Duo Filzmoser und Plank hat Tokio-Ticket nun fix, Walli hofft noch darauf.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Die japanische Regierung erwägt nun, Tokio während der Olympischen Spiele von 23. Juli bis 8. August unter einen Quasi-Notstand zu stellen, um Sicherheit für alle Beteiligten besser garantieren zu können. Das Corona-Impfprogramm für die vielen tausenden Helfer solle dazu endlich bald auf Hochtouren laufen. Beinahe täglich werden Wasserstands-Meldungen aus Japan geliefert.