Lade Inhalte...

Mehr Sport

"Dass es so ausgegangen ist, ist wunderbar"

Von   27. August 2021 00:04 Uhr

TOKIO. Paralympics: Dressurreiter Pepo Puch holte trotz Fehlstarts Silber

  • Lesedauer etwa 2 Min
Dressurreiter Josef "Pepo" Puch hat mit Silber die erste Medaille für das österreichische Paralympics-Team in Tokio geholt. Der in Graz geborene Wahl-Schweizer musste sich in Grade II auf dem EM- und WM-bewährten Sailor’s Blue mit 73,441 Prozentpunkten unter zwölf Teilnehmern nur dem Briten Lee Pearson (Breezer/76,265) geschlagen geben.