Lade Inhalte...

Mehr Sport

Corona-Abbruch in der Gewichtheber-Bundesliga

Von OÖN   15. September 2020 00:04 Uhr

LINZ. Begegnung Vöest gegen Vösendorf abgeblasen.

Alles war letzten Samstag im Sportpark Linz-Auwiesen für ein großes Duell in der Gewichtheber-Bundesliga angerichtet, als mit dem SK Vöest Linz und dem AKH Vösendorf die beiden stärksten Klubs der letzten Jahre aufeinandertreffen sollten. Doch aus dem Kräftemessen wurde in letzter Sekunde nichts, wie die OÖN erfuhren.

"Kurz vor Wettkampfbeginn bekamen wir einen behördlich zugestellten Corona-Bescheid, der ein Mitglied der Vösendorfer Mannschaft betraf. Wir haben uns dann auf eine Wettkampfverschiebung geeinigt", sagt Vöest-Obmann Klaus Hofwimmer.

Die betroffene Sportlerin trainierte zuletzt im NÖ. Sportleistungszentrum St. Pölten und kam dabei mit einer infizierten Person in Kontakt. Dennoch reiste sie am Samstag zum Wettkampf nach Linz. Auch die Welser Leichtathletin Ivona Dadic, die dort ebenfalls trainiert, musste nach einem positiven Coronatest vor zwei Wochen schon in Quarantäne.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mehr Sport

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less