Lade Inhalte...

Mehr Sport

Brief aus Fernost: Quarantäne light

Von Christoph Zöpfl  30. August 2021 00:04 Uhr

Wenn jemand derzeit nach Japan reisen will, braucht er erstens ein Visum, zweitens einen PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist, drittens muss ein weiterer Test nach der Einreise am Flughafen bestanden werden und viertens folgt dieser Prozedur dann eine zweiwöchige Heimquarantäne, die relativ streng kontrolliert wird.

  • Lesedauer < 1 Min
Die paralympische Familie wird irgendwie weg-, aber nicht eingesperrt. Sie darf mit harten Auflagen in ihrer "Blase" sporteln. Wer mit seinem Wettkampf fertig ist, hat 48 Stunden Zeit, das Land des Lächelns wieder zu verlassen, sonst hört sich der Spaß auf.