Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Box-Champion Fury schrammte an Blamage vorbei

Von OÖN-Sport, 29. Oktober 2023, 15:29 Uhr
Box-Champion Fury schrammte an Blamage vorbei
Fury auf dem Boden Bild: APA/AFP/FAYEZ NURELDINE

Der hochfavorisierte Brite ging in einem Showkampf in Riad zu Boden

Schwergewichts-Weltmeister Tyson Fury hat einen Box-Schaukampf gegen den früheren UFC-Star Francis Ngannou hauchdünn gewonnen und sich dabei fast blamiert. Vor den Augen von Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo sowie den Musikern Eminem und Kanye West sahen zwei Kampfrichter den Briten im saudi-arabischen Riad knapp vorn, einer entschied sich für den 37-jährigen ehemaligen Käfigkämpfer Ngannou, der von Mike Tyson betreut wurde.

"Das war sicher einer der unangenehmsten Kämpfe für mich in den vergangenen Jahren", gestand Fury: "Francis ist ein besserer Boxer, als wir alle gedacht haben." In der dritten Runde wurde der bisher noch ungeschlagene 35-jährige Fury mit einem linken Haken von Ngannou bei dessen Box-Debüt niedergestreckt, erholte sich davon aber. In dem Duell stand Furys Schwergewichts-WM-Titel des Verbands WBC nicht auf dem Spiel.

Laut Medienberichten erhielt Fury für diesen Show-Fight, der in großem Stile aufgezogen worden war, 50 Millionen Dollar (umgerechnet 47,4 Millionen Euro). Ngannou durfte sich trotz der Niederlage als Gewinner fühlen: "Ich bin sehr glücklich. Mit etwas mehr Erfahrung werde ich noch besser."

mehr aus Mehr Sport

Das Olympia-Küken vom Linzer Winterhafen

Was Dominic Thiem über Joel Schwärzler zu sagen hat

Kitzbühel: Thiem schlägt sich schon ein, Fragezeichen bei Ofner

Darts-Star lässt sich freiwillig seinen Unterkiefer brechen

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen