Lade Inhalte...

Mehr Sport

Bei den zwei Tennisfesten in Wien und Linz fehlen nur die Lokalmatadore

Von   29. September 2021 00:04 Uhr

Top-Besetzung: Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle steigen ohne Dominic Thiem. Mit Olympiasieger Alexander Zverev und Stefanos Tsitsipas sind aber zwei Topstars dabei

  • Lesedauer etwa 2 Min
Ohne den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic sowie den verletzten Lokalmatador Dominic Thiem, aber dafür mit einer Schar aufstrebender Topstars gehen die Erste Bank Tennis Open vom 23. bis 31. Oktober in Wien über die Bühne. Angeführt vom Weltranglisten-Dritten Stefanos Tsitsipas, Olympiasieger Alexander Zverev, Matteo Berrettini und Casper Ruud, tritt in der Stadthalle ein Feld an, in dem sieben der acht gesetzten Spieler erst zwischen 20 und 25 Jahre alt sind.