Lade Inhalte...

Mehr Sport

Basketball: Gmunden gewann auch sein 2. Halbfinal-Spiel

Von nachrichten.at/apa   12. Mai 2022 11:47 Uhr

Freud und Leid nach dem Derby der Schmerzen
Kapitän Daniel Friedrich (re.)

Die Swans Gmunden haben in der Männer-Basketball-Superliga den nächsten Schritt in Richtung Finale gemacht.

Die Oberösterreicher gewannen mit 107:90 bei den Oberwart Gunners. Gmunden zog vorne weg und lag schon zur Pause mit 45:34 voran. Mit einem starken dritten Viertel kamen die Gunners noch auf sechs Punkte Differenz heran, die Wende lag aber nicht mehr in der Luft. Die Gäste behielten im Finish auch deshalb die Oberhand, da sie weniger Fouls machten. 82 Punkte der Oberösterreicher gingen auf das Konto von österreichischen Spielern, herausragend war dabei Daniel Friedrich mit 31 Zählern. Mit dieser Marke stellte er auch eine neue Karriere-Bestleistung auf.

"Wir haben allgemein als Team den Korb gut attackieren können", sagte Friedrich. Vor Heimpublikum bietet sich nun am Samstag (20.15 Uhr) die Chance, vorzeitig alles klar zu machen. "Wir werden alles daran setzen, die Serie im nächsten Spiel zu beenden", betonte Friedrich. Die Oberwarter wollen das verhindern, müssen sich dafür aber ordentlich steigern. "Zusammengefasst war es ein verdienter Sieg von Gmunden. Sie haben im vierten Viertel die entscheidenden Pässe gemacht, wo wir wie kleine Kinder gespielt haben", ärgerte sich Coach Horst Leitner.

2  Kommentare 2  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung