Lade Inhalte...

Auftakt nach Maß für Titelverteidiger Rafael Nadal

Von OÖN   01.Juni 2021

Rafael Nadal
Rafael Nadal

Der spanische Tennis-Weltranglistendritte schlug den Australier Alexei Popyrin 6:3, 6:2, 7:6 (3). Nur im dritten Set hatte der Titelverteidiger Probleme, er geriet 2:5 in Rückstand und musste beim Stand von 3:5 zwei Satzbälle abwehren. "Es war ein hartes Match für mich, ich hatte Glück, es ohne Satzverlust zu schaffen. Ich weiß nicht wie, aber ich habe einen Weg gefunden. Deshalb bin ich sehr glücklich", sagte Nadal, der morgen in der zweiten Runde auf Lokalmatador Richard Gasquet (Fra) treffen wird.

Bitteres Aus für Petra Kvitova

Bei den Damen hat die Nummer eins der Welt, Ashleigh Barty, nur mit Mühe den Aufstieg geschafft. Die Australierin bezwang Bernarda Pera (USA) 6:4, 3:6, 6:2. Weniger Glück hatte die zweifache Wimbledonsiegerin Petra Kvitova, für die die French Open nach einem kuriosen Unfall vorbei sind. Die Tschechin verletzte sich nach ihrem gewonnenen Erstrunden-Match am Knöchel. Die Weltranglisten-Zwölfte erklärte, sie sei während ihrer Medien-Termine nach dem Match gestürzt. "Nach einer MRT und vielen Diskussionen mit meinem Team habe ich entschieden, dass es nicht ratsam ist, weiterzuspielen. Das ist ein unglaubliches Pech", resümierte Kvitova.

copyright  2021
27. September 2021