Lade Inhalte...

Mehr Sport

Auf der Zielgeraden einer schillernden Karriere

Von   05. Juni 2021 00:04 Uhr

LINZ/WELS. Sabrina Filzmoser kämpft bei der WM in Budapest um ihr letztes Ziel: eine Teilnahme an Olympia im Mutterland des Judos.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Um herauszufinden, wer vor der morgen in Budapest beginnenden Judo-WM die bisher letzte österreichische Medaille auf diesem Level geholt hat, muss man schon elf Jahre zurückblättern: 2010 war es die Bronzene von Sabrina Filzmoser. Jene Sabrina Filzmoser, die am Dienstag die Titelkämpfe aus österreichischer Sicht eröffnet und für die es um die Erfüllung ihres letzten großen Ziels geht: "Ich will in Tokio bei den Olympischen Spielen meine Karriere mit einem Highlight beenden." Die Ausgangslage