Lade Inhalte...

Mehr Sport

Andy Murray: "Der alte Hund lebt noch"

02. Juli 2021 00:05 Uhr

Andy Murray: "Der alte Hund lebt noch"
Andy Murray steht in Runde drei.

WIMBLEDON. Andy Murray in Wimbledon – das ist ein Garant für große Tennis-Unterhaltung.

So auch am späten Mittwochabend, als der Brite den Deutschen Oscar Otte mit 6:3, 4:6, 4:6, 6:4, 6:2 niederrang. Der zweifache Wimbledonsieger (2016, 2013) hatte diese Woche nach mehreren Hüftoperationen und vier Jahren sein Comeback auf dem "heiligen Rasen" von London gefeiert. "Der alte Hund lebt noch, irgendwie", sagte der 34-Jährige schmunzelnd über sich selbst. In Runde drei bekommt er es heute mit dem an Nummer zehn gesetzten Kanadier Denis Shapovalov zu tun. Außerdem erhielt Murray vom Tennis-Weltverband einen Startplatz bei den Olympischen Spielen. Nach Gold in London 2012 und Gold in Rio 2016 hat Murray in Tokio die Chance auf den Hattrick.

Switolina ausgeschieden

In Wimbledon lichtete sich derweil das Damenfeld: Nach dem 3:6, 4:6 Jelena Switolinas (Ukr) gegen Magda Linette (Pol) sind bereits sechs der zehn topgesetzten Spielerinnen nicht mehr im Bewerb. Der Weg scheint damit theoretisch frei für Ashleigh Barty. Die Weltranglisten-Erste zog mit einem 6:4 und 6:3 über die Russin Anna Blinkowa in die dritte Runde ein.

Eine Runde weiter ist auch Oliver Marach. An der Seite des Pakistaners Aisam-Ul-Haq Qureshi schlug der Steirer die belgische Paarung Sander Gille/Joran Vliegen in der ersten Doppelrunde 6:4, 6:4. Für Jürgen Melzer und Andre Begemann (D) wartet gegen Sander Arends/Matwe Middelkoop (Ned) nach 6:7(2), 6:4, 2:6 Endstation.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mehr Sport

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less