Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 22. April 2019, 18:34 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Montag, 22. April 2019, 18:34 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Mehr Sport

Zweifacher Stanley-Cup-Sieger wechselt in die EBEL

GRAZ. Die Graz 99ers haben am Freitag die Verpflichtung des zweifachen Stanley-Cup-Siegers Dwight King bekanntgegeben.

GEPA-16051422002

Dwight King (links9 Bild: gepa

Der 29-jährige linke Flügel hat es in seiner Eishockey-Karriere auf 440 NHL-Spiele gebracht, in denen er 134 Punkte sammelte. Den NHL-Titel holte King 2012 und 2014 mit den Los Angeles Kings, für die er von 2011 bis 2017 spielte. Danach war er noch für die Montreal Canadiens im Einsatz. 

Die abgelaufene Saison spielte King in der KHL für Jekaterinburg. Der 1,93 Meter große und 104 Kilogramm schwere Angreifer soll in der kommenden Woche in Graz landen und den verletzten Mark Mancari ersetzen. Der 33-jähriger Kanadier konnte eine langwierige Oberkörperverletzung nicht auskurieren und daher auch den Fitnesstest nicht absolvieren. King erhält in Graz die Nummer zwölf.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN-Sport/APA 03. August 2018 - 11:13 Uhr
Mehr Mehr Sport

Tennis: Fognini feierte mit Turniersieg in Monte Carlo größten Erfolg

MONTE CARLO. Einen Tag nach seinem Triumph über Sandplatzkönig Rafael Nadal hat Fabio Fognini auch das ...

Marchtrenker gewinnt als erster Österreicher WorldTour- Rundfahrt

ISTANBUL. Felix Großschartner hat am Ostersonntag den ersten Sieg eines Österreichers in einem ...

Weitere Festnahmen und Befragungen nach "Operation Aderlass"

WIEN/INNSBRUCK. In Österreich haben die Ermittlungen der Behörden nach der "Operation Aderlass" zu ...

Tiger Woods feierte eines der größten Comebacks der Sportgeschichte

AUGUSTA. Der Amerikaner holt sich mit 43 Jahren seinen 15.

Bernie Ecclestone: „Würde mich eher für die Formel E entscheiden“

LONDON/WIEN. Formel-1-Macher Bernie Ecclestone lässt mit Aussagen in einem Interview aufhorchen.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS