Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 22. Februar 2019, 11:05 Uhr

Linz: 8°C Ort wählen »
 
Freitag, 22. Februar 2019, 11:05 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Mehr Sport

Tour-de-France-Sieger wurde seine Trophäe gestohlen

LONDON. Die vom Briten Geraint Thomas in diesem Jahr gewonnene Tour-de-France-Trophäe ist bei einer Show in Birmingham gestohlen worden.

CYCLING-FRANCE/

Geraint Thomas Bild: Reuters

Dies teilte das Radteam Sky am Mittwoch mit. Der Fahrradhersteller Pinarello hatte den Pokal für seine Werbetour ausgeliehen. Man übernehme die volle Verantwortung und entschuldige sich bei Thomas, erklärte die Firma. Die Polizei ist eingeschaltet. 

"Es ist sehr unglücklich, dass das passiert ist", sagte Thomas. "Es versteht sich von selbst, dass die Trophäe für jenen, der sie gestohlen hat, ziemlich wenig Wert hat. Aber sie bedeutet viel für mich und meine Mannschaft." Der Waliser hatte heuer die Tour gewonnen, für Sky war es nach drei Erfolgen durch Chris Froome der vierte Tour-Triumph in Serie.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN-Sport/APA 10. Oktober 2018 - 11:50 Uhr
Mehr Mehr Sport

Nach Salas Tod geht es um Millionen

Zwischen dem FC Nantes und Cardiff City bahnt sich ein Streit um die Ablöse des verunglückten ...

Tourenwagen-Pilot als  Geisterfahrer auf der Streif

Mattias Ekström meisterte am Steuer eines  Audi e-tron in Kitzbühel die Mausefalle bergauf.

Lindsey Vonn: Tränen bei der Ehrenrunde

Die US-Amerikanerin zog bei den  Laureus World Sports Awards in Monaco wieder einmal alle Blicke auf sich.

Zoltan Cordas warf das Handtuch

LINZ. Handball: Linz-Trainer trat nach bitterem 28:29 gegen Ferlach zurück.

Südafrikas Regierung stellt sich hinter sexuellen Streitfall

JOHANNESBURG. Südafrika hat eine neue Kampagne zur Unterstützung von 800-Meter-Olympiasiegerin Caster ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS